Salben und Gel's
!
18326

Arnika Gel

Arnika Gel mit Spilanthes
bei allen Traumatischen Verletzungen

Das schmerzstillende, kühlende Gel gehört in jede Hausapotheke.

 

Anwendungsgebiete

Nicht blutende, stumpfe Sport-, Arbeits- und Unfallverletzungen, wie Prellungen, Verstauchungen, Quetschungen, Zerrungen, kleinere Blutergüsse sowie Sehnenscheidenentzündung und Schleimbeutel-entzündung. Bei Schmerzen der Muskeln, Sehnen und Bänder, infolge von Überanstrengung.

Beim Sport, beim Spielen, im Haushalt und im Beruf ereignen sich viele Missgeschicke und Unfälle mit Folgen wie Prellungen, Quetschungen, Verrenkungen, Verstauchungen und Blutergüssen. Eine sofortige wirksame Erstbehandlung reduziert dabei nicht nur den Leidensdruck, sondern begünstigt auch den Heilungsprozess. Das pflanzliche Gel enthält wertvolle Extrakte aus der Arnicablüte und der Arnica Wurzel, sowie Spilanthes. Arnica stoppt die Entzündung, fördert das Abschwellen und beschleunigt den Heilungsprozess. Spilanthes (Parakresse) stillt rasch den Verletzungsschmerz bei stumpfen, nicht blutenden Verletzungen. Das kühlende Gel eignet sich für die ganze Familie und gehört in jede Hausapotheke und in jede Sporttasche. Alpinamed Arnica-Gel mit Spilanthes, damit es Ihnen rasch wieder besser geht.

 

Anwendung:

Arnica-Gel mit Spilanthes 4 - 5 mal täglich in dünner Schicht auf die betroffenen Stellen auftragen und trocknen lassen.

 

Zutaten:

Arnicae montanae radicis extractum ethanolicum liquidum (1:10) 50 mg, Arnicae montanae floris extractum ethanolicum liquidum (1:10) 100 mg, Spilanthes oleracea floris extractum ethanolicum liquidum (1:10) 200 mg, Propylenglycolum.
Excipiens ad gelatum q.s. pro 1 g.

Hinweis:
Nicht auf offenen Wunden und Schleimhäuten verwenden!

 

Packungsinhalt 100 g

Hergestellt in der Schweiz